Fave

$135.62
Mud Jeans
15186913178480009

Specific References

Last items in stock

Vintage inspirierte lockere Passform. Mittlere Taille Reißverschluss. Klassisches Five-Pocket-Styling. Satinierte Knöpfe und Nieten aus Silber.

Nicht-Stretch-Denim. 40% recycelte Baumwolle nach dem Konsumieren, 60% Bio-Baumwolle. Kette und Schuss enthalten recycelte Baumwolle.

Laura ist 1,77 m groß und trägt eine 27/32
Eco Fashion made in Holland. – Mud Jeans kommt aus Amsterdam und steht für hippen, urbanen Jeans-Style. Im Büro, zum Fahrrad fahren, Citytrip oder Spaziergang in der Natur – mit einer Mud Jeans hat man einen Allrounder im Kleiderschrank. Und das alles auch noch upgecycelt!

Aus alt mach neu – Eco Fashion aus recycelter und upcycelter Biobaumwolle.
Für eine Jeans werden bis zu 8.000 Liter Wasser zur Herstellung verbraucht. Wenn man bedenkt, wieviele Kleider im Jahr entsorgt werden, wird einem die ganze ressourcenschonende Dimension von Recycling&Upcycling erst bewusst. Deswegen werden bei Mud Jeans alte Hosen gesammelt, wieder in Fasern zertrennt und mit Biobaumwolle zu neuem Jeansstoff verarbeitet. Mit einer Mud Jeans tragen sie auch aktiv zum Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft bei.

Rohstoffe aus zertifiziertem ökologischem Anbau
Nachwachsende Rohstoffe sind die Grundlage für nachhaltige Produkte und bewussten, umweltschonenden Konsum. Wie es sich für eine ordentliche Öko-Jeans gehört, wird für die Herstellung einer Mud Jeans nur GOTS zertifizierte Biobaumwolle verwendet.
Die hohen GOTS Standards garantieren von der Rohstoffgewinnung bis zur Fertigstellung einen umweltschonenden, nachhaltigen Produktionsprozess unter Einhaltung sozialer Arbeitsstandards, z. B. werden Jeanshosen nur mit Sauerstoff gebleicht ohne Verwendung von schädlichen Chemikalien.

faire und soziale Arbeitsbedingungen
Mud Jeans sind stolzes Mitglied der Dutch Circle Economy Foundation und unter anderem mit dem Max Havelaar Zertifikat ausgezeichnet. Das holländisches Siegel für Fairtrade Kleidung sichert den Bauern faire Preise für ihre Rohstoffen und gleichzeitig werden sie in ökologischer Landwirtschaft geschult. Das SA8000 Siegel hat als oberste Priorität die Einhaltung der Menschenrechte und die soziale Verantwortung der Konzerne und Industrie.